o p u s
n e w s
p r o f i l
e m a i l

← z u r ü c k   |   v o r →   

 

Giacomo Puccini
T O S C A


Oper  |  Premiere 31∙05∙2015

Staatstheater Cottbus

Musikalische Leitung  ∙  Evan Christ
Inszenierung  ∙  Martin Schüler
Bühne & Kostüme  ∙  Walter Schütze

→  v i d e o

 

TOSCA_cottbus_01_schuetze

TOSCA_cottbus_02_schuetze

TOSCA_cottbus_03_kross

TOSCA_cottbus_04_kross

TOSCA_cottbus_05_kross

TOSCA_cottbus_06_schuetze

TOSCA_cottbus_07_schuetze

TOSCA_cottbus_08_schuetze

TOSCA_cottbus_09_schuetze

TOSCA_cottbus_10_kross

TOSCA_cottbus_11_schuetze

TOSCA_cottbus_12_kross

TOSCA_cottbus_13_schuetze

TOSCA_cottbus_14_schuetze

 

PRESSE

„… Man erlebte den Suspense des Werkes, ohne mit Plakativem geschockt zu werden, und das sowohl musikalisch wie inszenatorisch […] Zu sehen waren kleine, aber gewichtige Gesten an engen, aber irritierend schönen Schauplätzen….“
rbb Kulturradio  |  01∙06∙2015 

„… eine Sternstunde des Stadttheaters. […] Ein beglückender Abend, der einmal mehr klar gemacht hat, dass der Weltruhm der deutschen Musiknation auf dem gründet, was in der sogenannten Provinz passiert. …“
Crescendo  |  13∙10∙2015 

„… Auch wer die Oper nicht kannte, wusste: Das geht nicht gut aus. Zu bedrückend drang dem Betrachter gleich das erste Bild ins Unterbewusstsein, verbreiteten die (unglaublich fein und detailliert gearbeiteten) bühnenhohen Kirchenportale und das schmiedeeiserne Tor zur Seitenkapelle Unbehagen. Die Ausstattung dieser „Tosca“, meisterhaft umgesetzt von den Werkstätten des Staatstheaters, stammt von Walter Schütze und ist ebenso preisverdächtig wie seine Arbeiten in Bozen, Piacenza und Kiel und sein Bühnenbild der Cottbuser „La Traviata“ vor einem Jahr. Erneut ist der Raum der Akteure enorm beengt, wird sich im Verlauf des Stückes nochmals einschränken, um sich schließlich zu einem Finale zu öffnen, das Freiheit zu versprechen scheint – doch die Flagge am Schiffsmast ist schwarz und starr. …“
Blicklicht Kulturmagazin  |  07/08∙2015 

 

← z u r ü c k   |   v o r → 

o p u s
n e w s
p r o f i l
e m a i l

©  c o p y r i g h t