o p u s
n e w s
p r o f i l
e m a i l

← z u r ü c k   |   v o r →

 

Wolfgang Amadeus Mozart
D I E   Z A U B E R F L Ö T E


Oper  |  Premiere 04∙10∙2009

Staatstheater Darmstadt
Musikalische Leitung  ∙  Lukas Beikircher
Inszenierung  ∙  Bettina Geyer
Bühne & Kostüme  ∙  Walter Schütze

 

 

∙ Modellfotos

 

∙ Kostümentwürfe

 

PRESSE

„… Die eigentliche Überraschung in der Neuinszenierung von Mozarts Oper DIE ZAUBERFLÖTE in Darmstadt ist das von Walter Schütze entworfene Bühnenbild. Inmitten eines schattenhaften, grauen Salons im Stil der Mozart-Zeit sieht man einen mächtigen kahlen Baum, der seine wenigen Äste weit ausstreckt. […] Die Türen im Hintergrund werden unversehens zu den Pforten des Weisheitstempels. Hinter den milchigen Fenstern deuten sich die Feuerstürme und Wasserfluten an, die von den Prüflingen durchschritten werden müssen, und am Ende des Geschehens rücken die grauen Wände auseinander, um einen Hauch der ersehnten Freiheit zu vermitteln…. “
Darmstädter Echo  |  06∙10∙2009

„… Der Palast mit seinen verborgenen Türen und leeren Bilderrahmen an den Wänden ist für gut zweieinhalb Stunden die Kulisse – indes mit geschickten Abwandlungen, so dass sich immer neue Perspektiven öffnen: Türen, die aufschwingen, eine Galerie, die plötzlich sichtbar wird, Blumen, die an den wurzeln des Baums wachsen.
DIE ZAUBERFLÖTE lebt von vielen und sorgfältigen Details, die einen harmonischen Gesamteindruck vermitteln. Er beginnt bei den Kulissen und setzt sich fort bis in die Kostüme…. “
main-netz.de  |  24∙10∙2009

 

← z u r ü c k   |   v o r →

o p u s
n e w s
p r o f i l
e m a i l

©  c o p y r i g h t